Katzenverhaltensberatung Blog Hilfe vom Profi – wie funktioniert das jetzt?

Hilfe vom Profi – wie funktioniert das jetzt?

Derzeit sind Kundentermine vor Ort natürlich nicht möglich. Die Gesundheit ALLER hat hier Vorrang. Um schnell und trotzdem professionelle Hilfe anbieten zu können, habe ich mich entschieden, Telefontermine anzubieten.
Es gibt zwei Möglichkeiten für einen Telefontermin:
1. WhatsApp-Videotelefonie und
2. ein klassischer Telefontermin

Wie läuft so ein Telefontermin im Idealfall ab:
Sie senden mir vorab per Email folgende Daten:
Ihre Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, die Daten des Tieres/der Tiere und auch eine kurze Beschreibung des Problems. Für einen reinen Telefontermin brauche ich unbedingt einen skizzierten Wohnungsplan (Skizze oder ähnliches) indem Sie mir auch die Kisterl, Kratzbäume und Lieblingsplätze einzeichnen. Bei Verwendung der WhatsApp-Video-Telefonie können Sie mir vor Ort die Kisterl bzw. die oben genannten Plätze zeigen. All diese Informationen benötige ich für die Ausarbeitung eines Maßnahmenplans. Dann vereinbaren wir einen Telefontermin. In diesem Gespräch stelle ich viele Fragen rund um das Tier und die Lebensbedingungen der Katze/n vor Ort und mach mir dazu viele Notizen. Nach unserem Telefonat stelle ich Ihnen eine Rechnung aus und nach der Überweisung des Rechnungsbetrages erhalten Sie von mir den Maßnahmenplan per Email zu Ihrer persönlichen Verwendung übermittelt und ich erkläre Ihnen im darauffolgenden Telefonat die einzelnen Schritte sehr ausführlich.

Vorerst klingt dies vielleicht etwas kompliziert, Sie werden sehen es funktioniert ganz einfach.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihr Email. Bis dahin, bleiben Sie gesund, Ihr Katzencoach Petra Albrecht