Katzen-Verhaltens-Beratung Blog Feedback – Leider Trennung von Schütti

Feedback – Leider Trennung von Schütti

Anfang Jänner beriet ich die Katzenmama von Susi, Strolchi und Schütti. Ein Paket an Maßnahmen wurde geschnürt, um den häuslichen Frieden wieder herzustellen. Leider erkrankte in der Zwischenzeit ein Familienmitglied und es wurden die Katzen vorerst voneinander getrennt, Schütti wurde bei der Großmutter untergebracht.

Nachdem sich Strolchi in der Zwischenzeit sichtbar entspannte, sollte nach der Genesung des Familienmitglieds mit den Maßnahmen weitergearbeitet werden.

Da die Familie viel Kraft für die Genesung aufbringen musste, sich Schütti bei der Großmutter sehr wohlfühlte und sich auch Strolchi in der Abwesenheit von Schütti sichtbar entspannte, entschied die Familie heute, Schütti ganz bei der Großmutter unterzubringen.

Ich wünsche allen Beteiligten ALLES, ALLES GUTE und vor allem Gesundheit.